Umgang mit dem Coronavirus

Liebe Aussteller und Besucher der INVENTA,

die Sicherheit unserer Aussteller und Besucher steht für die Messe Karlsruhe an erster Stelle. Deswegen wurde in enger Abstimmung mit den zuständigen Ordnungsämtern und unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg das bestehende Sicherheits- und Hygienekonzept weiterentwickelt, welches allen Teilnehmenden die höchsten Sicherheits- und Hygienestandards während der Corona-Pandemie garantiert.

Mit Beschluss vom 11. Januar 2022 hat die Landesregierung die Verordnung gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit entsprechenden Regelungen für das Messe- und Veranstaltungsgeschäft erneut geändert. Die Durchführung von Messen und Veranstaltungen ist laut der aktuellen Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 12. Januar 2022 von der geltenden Stufe im vierstufigen Warnsystem abhängig. Weiterhin erfolgt keine Begrenzung der Besucherzahlen pro Quadratmeter im Zusammenhang mit der Hospitalisierungsinzidenz bzw. der Belegung der Intensivbetten.

Seit dem 24. November 2021 gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II.

Trotz der Unterschreitung des Schwellenwerts für die Alarmstufe II friert das Land Baden-Württemberg die Maßnahmen der Alarmstufe II aufgrund der steigenden Inzidenzen und der Verbreitung der Variante Omikron bis zum 01. Februar 2022 ein, die damit unabhängig von der Auslastung der Intensivbetten und der Hospitalisierungsinzidenz bestehen bleiben. In der Alarmstufe II ist die Durchführung von Messen und Ausstellungen laut der aktuellen Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 12. Januar 2022 (gültig bis 09. Februar 2022) untersagt.

Bei Fragen sind wir selbstverständlich persönlich und auf unseren Social Media Kanälen facebook und instagram für Sie da. Nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr INVENTA-Team

Bitte beachten Sie: Die immer noch dynamische Entwicklung der Pandemie-Situation ermöglicht keine sicheren Vorhersagen. Die FAQ's werden durch die Messe Karlsruhe bei einer Veränderung der Rahmenbedingungen ständig aktualisiert.

Die nachstehend skizzierten Maßnahmen orientieren sich an der aktuellen CoronaVO Baden-Württemberg vom 12. Januar 2022. Die aktuelle CoronaVO Baden-Württemberg ist bis zum 09. Feburar 2022 gültig und schließt den Veranstaltungszeitraum aktuell nicht mit ein. Die CoronaVO Baden-Württemberg, welche während der Veranstaltung gültig sein wird, liegt derzeit noch nicht vor.

Stand: 13.01.2022 / Änderungen vorbehalten

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen:

Unsere weitreichenden Schutz- und Hygieneregeln für Ihren sicheren Aufenthalt finden Sie auf der Webseite der Messe Karlsruhe.

Unser Handeln ist in diesen herausfordernden Zeiten nach wie vor partnerschaftlich geprägt und wir möchten mit Ihnen zu gemeinschaftlichen Lösungen kommen. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen und Klärungsbedarf gerne an.

Im Falle einer behördlich angeordneten Absage stellen wir Ihnen lediglich eine Handlingpauschale über 199,- € zzgl. MwSt. in Rechnung.

Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung / Koordination Ihres Messeauftritts unter Berücksichtigung der entsprechenden behördlichen Auflagen. Wir haben neue Angebote entwickelt, um Ihnen hier zur Seite zu stehen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Aussteller-Service.

Endlich wieder Messe – das geht nur gemeinsam!

Grundsätzlich ist die Besucherzahl beidseitig – von Messeveranstalter und Aussteller – bedingt beeinflussbar. Die Messe Karlsruhe verfolgt eine zielgerichtete Kommunikationsstrategie, inhaltlich angepasst und darauf fokussiert, der verstärkt vorherrschenden Unsicherheit, die potentielle Messebesucher gerade in Zeiten von Corona in sich tragen, entgegen zu wirken.

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist von einer qualitativen Aufwertung des Besucherklientels auszugehen.

Eine Garantie der tatsächlichen Erreichung der angestrebten Besucherzahl kann nicht gegeben werden. Entschädigungszahlungen sind kein vertraglicher Gegenstand.